Ausbildung Anästhesietechnische Assistenz (ATA)

Ausbildung Anästhesietechnische Assistenz (ATA)

Die Ausbildung im BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin beginnt jeweils am 1.April eines jeden Jahres.

Anästhesietechnische Assistenten betreuen die Patienten vor und nach der Operation im OP und im Aufwachraum. Sie bereiten alle Arbeitsabläufe vor, die für die Durchführung der Narkose erforderlich sind und assistieren dem Anästhesisten bei der Narkose. Zur Ausübung dieser verantwortungsvollen und hoch qualifizierten Tätigkeit ist nicht nur umfangreiches Fachwissen, sondern auch Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit erforderlich.

 Informationen zur Ausbildung

Die Ausbildung erfolgt in Kooperation mit der Gesundheitsakademie Berlin/Brandenburg e.V. und dauert drei Jahre.

Wir bieten Ihnen neben einer persönlichen und individuellen Betreuung den kostenlosen Zugang auf eine umfassende Online-Bibliothek von Fachbüchern. Auch privat ist der Zugriff darauf möglich.

 Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail im .pdf – Format an folgende Adresse:

Ausbildung-pflege@ukb.de

Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf mit Bewerbungsfoto
  • das letzte Zeugnis
  • Nachweis eines Praktikums im OP/Anästhesie
  • ärztliche Bescheinigung für die gesundheitliche Eignung zur Ausbildung

  Unfallkrankenhaus Berlin

Pflegedirektion

Warener Str. 7
12683 Berlin

  Hauptpraxisanleiter

Carsten Seide

  030/5681-2009   030/5681-2003 carsten.seide@ukb.de