Interdisziplinäre Fortbildung

Interdisziplinäre Fortbildung

Neue Entwicklungen unterschiedlicher Fachrichtungen, Forschungsprojekte, Innovationen in der Medizintechnik oder Pharmakologie, dazu aktuelle Themen des Gesundheitswesen – das ist das Spektrum der interdisziplinären Fortbildung am ukb. Die Veranstaltung ist interprofessionell angelegt: Teilnehmer sind Ärztinnen und Ärzte sämtlicher Kliniken und Abteilungen des Unfallkrankenhauses. Dazu kommen die Spitzen von Verwaltung und Pflegedienst sowie die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Abteilung für Physikalische Therapie. Der Patientenfürsprecher im ukb ist ebenfalls regelmäßig anwesend.

Auch Kollegen benachbarter Krankenhäuser  sowie niedergelassene Mediziner nehmen an der Fortbildung teil. Die Veranstaltung ist durch die Ärztekammer Berlin zertifiziert und beginnt jeden Montag um 8.15 Uhr im Hörsaal der Pathologie. 

20.08.2018 Suizidalität

Referentin: Dr. med. Marie-Elisabeth Diederichs, ukb


27.08.2018 Enzymatisches Verbrennungsdebridement - Ein Paradigmenwechsel

Referent: Dr. Frank Sander, ukb


03.09.2018 Wissenschaftliches Publizieren in Zeiten von Fake Science und Predatory Journals - Was dürfen wir eigentlich noch glauben?

Referent: Prof. Dr. Dirk Stengel, ukb


10.09.2018 Das Junge Forum der Handchirurgie

Referent: Dr. Adrian Obladen, ukb


17.09.2018 Entwicklung einer Schluckneuroprothese - Forschung am ukb mit Bioimpedanz Messsystemen

Referent: PD Dr. Rainer Seidl, ukb


24.09.2018 Motorische Ersatzplastiken – Möglichkeiten des Funktionsgewinns

Referentin: Dr. Ulrike Schnick, ukb

  Kontakt

Unfallkrankenhaus Berlin

Warener Str. 7
12683 Berlin

  030/5681-0 service@ukb.de   www.ukb.de