Pressemitteilungen (CC) (Detailansicht)

BG Kliniken erweitern Geschäftsführung der Standorte Duisburg, Halle, Ludwigshafen und Tübingen

Pascal Eller und Thomas Hagdorn sind zum 1. Juli 2017 in die Geschäftsführung der Kliniken der gesetzlichen Unfallversicherung (BG Kliniken) in Duisburg und Halle berufen worden. Weiterhin ist Susanne Dieffenbach seit Monatsbeginn Geschäftsführerin der BG Kliniken Ludwigshafen und Tübingen. Die bisherigen Geschäftsführer in Duisburg und Halle, Ralf Wenzel und Dr. Hubert Erhard, bleiben Vorsitzende der Geschäftsführung der jeweiligen Klinik. In Ludwigshafen und Tübingen ist vorgesehen, Fabian Ritter als vorsitzenden Geschäftsführer zu berufen.

Zu den Personen: 

  • Pascal Eller (38) war Leiter des Controllings im Krankenhaus Porz am Rhein, bevor er diese Position 2013 im BG Klinikum Duisburg übernahm. Ab 2014 war Eller Kaufmännischer Direktor des überregionalen Traumazentrums. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit seiner Familie in Hattingen.
  • Thomas Hagdorn (51) wechselte 2016 als Kaufmännischer Direktor an das BG Klinikum Halle. Davor war er seit 2006 Leiter der Bezirksverwaltung der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) in Dresden, einem Träger der BG Kliniken. Der Diplom-Ökonom lebt in Halle.
  • Susanne Dieffenbach (46) war seit 2008 zunächst in der BG Klinik Ludwigshafen und anschließend als stellvertretende Geschäftsführerin im Trägerverein der BG Kliniken Ludwigshafen und Tübingen tätig. Mit der Umwandlung in eine gGmbH übernahm Dieffenbach die Ressorts Personal und Infrastruktur mit den Bereichen Bau und Einkauf. Sie lebt in Deidesheim.