Informationstechnologie

Abteilung Informationstechnologie

Die Abteilung Informationstechnologie versteht sich als interner IT-Dienstleister, der eine umfassende IT-Infrastruktur betreibt und das Unfallkrankenhaus Berlin und dessen Tochtergesellschaften in allen wichtigen Fragen rund um die Informationstechnologie, Medizintechnik und Kommunikation berät.

Das ukb verfügt über ein leistungsfähiges und komplexes Krankenhaus-Informations- und -Kommunikationssystem (KIKS) zur Unterstützung der medizinischen, pflegerischen und administrativen Tätigkeiten auf Basis des Krankenhausinformationssystems medico. Die Unterstützung der Mitarbeiter des ukb bei der Bewältigung ihrer IT-gestützten Aufgaben rund um die Uhr steht im Zentrum der Aufgaben der Abteilung IT. Sie betreut 2.100 Anwender, bietet den First- und Second-Level-Support für 1.200 IT-Arbeitsplätze und stellt den Betrieb von 270 Servern sicher. 

Das Betreiben der teleradiologischen Anbindungen sowie die Betreuung der medizintechnischen Geräte gehört ebenfalls zum ihrem Leistungsspektrum. Mit Hilfe der Abteilung Informationstechnologie werden zukunftsweisende Innovationen eingeführt und Projekte unterstützt.

  Leiter der Abteilung Informationstechnologie

Heiko Hauptmann

Warener Str. 7
12683 Berlin

  030/5681-1100 heiko.hauptmann­(at)ukb.de