Klinik für Neurologie mit Stroke Unit und Frührehabilitation

Stroke Unit (Schlaganfall-Zentrum)

Das Gehirn ist das übergeordnete Organ zur Steuerung aller Funktionen unseres Körpers, ermöglicht alles Denken und Handeln, bestimmt unsere Persönlichkeit und gehört aber auch zu den empfindlichsten Strukturen des Menschen. Bei einem Schlaganfall kommt es zu einer akuten Hirnschädigung, und nur eine sofortige und zielgerichtete Behandlung kann unwiederbringliche Schäden mindern oder ganz verhindern – time is brain!

Diagnostik und Therapie von Patienten mit Schlaganfällen aus Berlin und Brandenburg erfolgen an sieben Tagen in der Woche und rund um die Uhr in unserer zertifizierten überregionalen Stroke Unit durch ein erfahrenes, interdisziplinäres Team aus Ärzten, geschulten Pflegekräften, Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden, Neurolinguisten und Neuropsychologen.

Alle erforderlichen diagnostischen Verfahren wie Computertomografie inklusive CT-Angiografie, 3D-Rekonstruktion, Perfusions-CT, MRT inklusive MR-Angiografie, Duplexsonografie der hirnversorgenden extra- und intrakraniellen Arterien, digitale Subtraktionsangiografie, EEG, EEG mit Videoüberwachung, EKG, Echokardiografie sowie alle Laboruntersuchungen sind täglich rund um die Uhr verfügbar.

Nur bei schneller Einlieferung und nur in den ersten Stunden nach Symptombeginn ist eine direkte Behandlung durch eine Thrombolyse-Therapie möglich. 

Die intensive interdisziplinäre Vernetzung zwischen Neurologie, Neuroradiologie und Neurochirurgie im Neurovaskulären Zentrum des ukb sowie eine enge Kooperation mit dem Gefäßzentrum Berlin Süd (DRK Kliniken Köpenick) ermöglicht rund um die Uhr alle Formen der Rekanalisierung (Gefäßwiedereröffnung): 

  • systemische Thrombolyse,
  • perkutane, transluminale Katheterrekanalisation mechanisch und/ oder medikamentös,
  • gefäßchirurgische Eingriffe sowie die operative Therapie von Schlaganfallkomplikationen wie Hirnödem oder Einblutungen.

Die erforderliche rehabilitative Behandlung beginnt bereits am ersten Tag. Parallel erfolgt bereits in den ersten drei Tagen nach Behandlungsbeginn die Planung der weiteren Rehabilitation in geeigneten externen Rehabilitationskliniken, unseren geriatrischen Kooperationskliniken und, in Abhängigkeit des Krankheitsbildes, auch in unserem eigenen Rehabilitationsbereich. 

Während der Behandlung auf der Stroke Unit werden Patienten dauerhaft monitorüberwacht. Dadurch können mögliche Komplikationen schnell erkannt und durch die geschulten Teams aus Ärzten und Pflegekräften zielgerichtet behandelt werden.

Schwerste, zum Beispiel beatmungspflichtige Schlaganfall-Patienten können auf der Interdisziplinären Intensivstation therapiert werden. 

Neben der Akuttherapie und der Einleitung rehabilitativer Verfahren erfolgt selbstverständlich auch eine intensive Aufklärung und Beratung der Patienten und ihrer Angehörigen über das Krankheitsbild mit den entsprechenden individuellen Empfehlungen zur Senkung des Risikos zukünftiger Schlaganfälle. 

Unsere hohe Kompetenz in der Behandlung von Schlaganfällen wurde im Rahmen der Re-Zertifizierungen bereits mehrfach überprüft und durch den TÜV Rheinland und die Deutsche Schlaganfallgesellschaft mit dem Zertifikat „Überregionale Stroke Unit“ für 9 Betten zuletzt im November 2016 erneut bestätigt.

Neurologische Intermediate Care

Die Einheit mit 4 Betten entspricht in personeller und apparativer Ausstattung mit der Möglichkeit zur durchgehenden Überwachung von EKG, Herzfrequenz, Sauerstoffsättigung, Atemfrequenz, Temperatur, nicht invasiver und invasiver arterieller und venöser Druckmessung sowie Hirndruckmessung und auch Video-EEG-Aufzeichnung weitestgehend einer Intensivstation, ohne dass allerdings invasive Beatmung oder andere Organersatzverfahren zum Einsatz kommen.

Behandelt werden hier Patienten mit Schädel-Hirn-Trauma, schweren Entzündungen des zentralen Nervensystems wie zum Beispiel eitrigen Meningitiden, viralen Meningoencephalitiden oder auch immun vermittelten Entzündungen, schweren Störungen der neuromuskulären Übertragung oder schweren epileptischen Krankheitsbildern.

  Unfallkrankenhaus Berlin

Klinik für Neurologie mit Stroke Unit und Frührehabilitation

Warener Str. 7
12683 Berlin