Abteilung für Psychotraumatologie

Bei schweren Unfällen oder Erkrankungen spielt neben der körperlichen oft auch die psychische Belastung für den Betroffenen eine große Rolle.
Das Team der Abteilung für Psychotraumatologie hat die Aufgabe, durch differenzierte Diagnostik psychische Belastungen und Traumafolgestörungen zu identifizieren und daraus individuelle therapeutische Maßnahmen abzuleiten.
Die Mitarbeiter begleiten den Patienten in den einzelnen Behandlungsphasen, unterstützen ihn bei der Verarbeitung der Ereignisse und entwickeln gemeinsam mit ihm Bewältigungsstrategien, die den Umgang mit der Erkrankung oder bleibenden Einschränkungen sowie die spätere Reintegration in das Berufs- und Alltagsleben erleichtern.
Auch Angehörige werden bei Bedarf als Mitbetroffene unterstützt und aktiv in die psychotherapeutische Arbeit  eingebunden.

Die Therapeuten der Abteilung für Psychotraumatologie sind sowohl im Bereich der stationären Versorgung als auch der Rehabilitation im Einsatz. Berufsgenossenschaftlich Versicherten steht auch eine Psychotherapeutische Ambulanz zur Verfügung.

  Unfallkrankenhaus Berlin

Abteilung für Psychotraumatologie

Warener Str. 7
12683 Berlin

  Leitung

Dipl.-Psych. Annette Brink, Psychologische Psychotherapeutin

  030/5681-4382   030/5681-4383 annette.brink@ukb.de