Hilfsmittelanpassung und -Versorgung

Abteilung für Physikalische Therapie und Rehabilitation

Hilfsmittelanpassung und -versorgung

Für das Erreichen der optimalen Mobilität bei größter Eigenaktivität des Patienten zur sozialen Integration nach einem schweren Trauma sind häufig Hilfsmittel notwendig. Von der Verordnung für Gehhilfen und Schienen über die Prothesenversorgung bis hin zur notwendigen Rollstuhlerprobung und -anpassung sowie Wohnungsbegehung bzw. -anpassung arbeiten alle Therapeuten mit den im ukb beschäftigten Sozialarbeitern und vorhandenen Unternehmen (EproTec GmbH, Sanitätshaus pro-samed) zusammen.

Die Angehörigen werden selbstverständlich in die Aufklärung, Anleitung und Beratung von Hilfsmitteln mit einbezogen.

  Unfallkrankenhaus Berlin

Abteilung für Physikalische Therapie und Rehabiliation

Warener Str. 7

12683 Berlin

  Sekretariat - Anmeldung ambulante Physiotherapie

Birgit Richter, Carola Lehmann

  030/5681-3926   birgit.richter@ukb.de   carola.lehmann@ukb.de