Gutachten

Gutachten

Nach Arbeits- oder Wegeunfällen oder bei Verdacht auf das Vorliegen einer Berufskrankheit kann durch ein vom zuständigen Unfallversicherungsträger beauftragtes Gutachten festgestellt werden, ob die gesetzlich festgelegten Voraussetzungen für eine Entschädigung gegeben sind.

Die Gutachter sollen in der Regel klären  

  • ob der gesundheitliche Schaden des Versicherten auf den Unfall zurückzuführen ist 
  • ob die Krankheit durch die Berufstätigkeit verursacht wurde 
  • und wie hoch bei einem dauernden Körperschaden die Minderung der Erwerbsfähigkeit ist.

 Das BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin erstellt für die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen

  • Rentengutachten
  • Zusammenhangsgutachten
  • BK-Gutachten

  Gutachtenstelle

Petra Koch

Warener Str. 7

12683 Berlin

  030/5681-3046   030/56 81-3099   petra.koch@ukb.de

  leitende Oberärztin

Prof. Dr. med. Julia Seifert

  030/5681-0   030/5681-3003   julia.seifert@ukb.de