Klinik für Urologie und Neuro-Urologie

Neuro-Urologie

Die Klinik ist zertifiziert als Beratungsstelle der Deutschen Kontinenzgesellschaft. 

Diagnostik: 

  • neuro-urologische und video-urodynamische Untersuchungen auf eigenem Messplatz

Therapie: 

  • Die Urologen des ukb sind aufgrund ihrer vielfältigen Erfahrungen im Behandlungszentrum für Rückenmarkverletzte hochspezialisiert in der Diagnostik und Behandlung von Blasenlähmungen und ihren Folgen, wie sie fast bei jeder Querschnittlähmung sowie auch bei einigen anderen Verletzungsmustern (z.B. komplizierten Becken- und Kreuzbeinbrüche, schwere Hirnverletzungen) und angeborenen oder erworbenen Rückenmarksveränderungen (z.B. bei Spina bifida bzw. Meningomyolocele) zu finden sind.
  • Das Behandlungsspektrum reicht neben dem gezielten Einsatz spezifischer Medikamente vom Erlernen des sterilen Selbstkatheterismus über Präzisionseingriffe durch die Harnröhre und Botulinumtoxininjektionen in den Blasen- und Sphinktermuskel bis hin zum Einsetzen von “Blasenschrittmachern”, d. h. Eingriffen an der Nervensteuerung von Blase und Schließmuskel.

Störungen der Sexualität:  

  • Therapie mit verschiedenen Erektionshilfen, Samengewinnung bei männlichen Querschnittgelähmten mittels Vibro- oder Elektroejakulation bei Kinderwunsch.

 

 

 

  Unfallkrankenhaus Berlin

Klinik für Urologie und Neuro- Urologie

Warener Str. 7

12683 Berlin